Chinesische Delegation zu Gast auf Burg Klopp

„Ich freue mich sehr, dass ich wieder eine Delegation aus China auf Burg Klopp begrüßen darf. Das ist erneut eine große Ehre für unsere Stadt.“Thomas FeserOberbürgermeisterAnlässlich des Besuchs einer 16-köpfigen Abordnung aus der Provinz Sichuan. Hochrangige Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft und ökologische Umwelt hatten sich Bingen für ihren Zwischenstopp ausgesucht. Nachdem der Oberbürgermeister die […]

Eine gute Adresse für edle Genüsse Thomas Feser würdigt 20-jähriges Bestehen „Kaffee & Feinkost Martin“

Es war Thomas Feser eine ganz besondere Freude, Sabine Martin anlässlich ihres 20-jährigen Geschäftsbestehens eine Urkunde und eine Bingen-Uhr zu überreichen. „Als Dank und Anerkennung für ihr Wirken in unserer Stadt. Mit ,Kaffee & Feinkost Martin‘ bereichern Sie unser Einzelhandelsangebot auf hervorragende Art und Weise.“ Thomas Feser Oberbürgermeister Der Wunsch nach Selbstständigkeit war es, der […]

Ein kleiner Dank des Oberbürgermeisters Die Pizzeria Rimini in Büdesheim besteht seit 35 Jahren

Eine besondere Auszeichnung erhielt Domenico Figliuolo und sein Team aus meinen Händen. Anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Pizzeria Rimini überreichte ich asl Stadtoberhaupt eine Dankesurkunde, in der die besonderen Verdienste gewürdigt und eine große Wertschätzung ausgesprochen werden.„Die Pizzeria Rimini, oder mit anderen Worten ausgedrückt ,Pizza Toni‘ ist in Büdesheim eine wahre Institution. Ich freue mich […]

Arbeitseinsatz auf dem Friedhof Städtische Mitarbeiter erneuern baufällige Stützmauern

Eine gut 20 Meter lange Stützmauer im hinteren Teil des Waldfriedhofs drohte zusammenzubrechen und dabei auf verschiedene Grabstätten zu fallen. Unter Planung und Anleitung des technischen Leiters des Friedhofsamtes, Thomas Dahn, wurden nun Sanierungsarbeiten ausgeführt. „Ich bin sehr froh, dass Mitarbeiter der Stadt diese doch recht umfangreichen Maßnahmen neben der normalen Pflege- und Bestattungsarbeit in […]

Gemeinsame Arbeit, Bauhof und Gartenamt sorgen für freien Gehweg an der Koblenzer Straße

„Ich bin froh, dass Gartenamt und Bauhof hier gemeinsam dafür sorgen, dass der Gehweg an der Koblenzer Straße nun zurückgeschnitten wird und die Bürgerinnen und Bürger hier gefahrlos und sicher laufen können. Das Gebüsch hat für massive Behinderungen gesorgt, der Bürgersteig war zugewachsen. Doch leider hat sich die Bahn nicht um dies Arbeiten gekümmert.Dank der […]

Offizieller Startschuss für den Lernraum „Hervorragender Termin“ für den Bereich Integration

„Dies ist ein hervorragender Termin, der den Bereich Integration in Bingen noch weiter nach vorne bringt.“ So meine Worte bei der offiziellen Einweihung des Lernraums der Volkshochschule, die ich als Oberbürgermeister und Volkshochschulvorsitzender vor nehmen durfte. Der Lernraum in den Räumen Gaustraße 20, ist ein kostenloses und offenes Angebot für Menschen aus Drittstaaten (Länder außerhalb […]

Lebendige Geschichte 47 Jahre auf 631 Seiten: Bingen 1871-1918

„Auch Bürgermeister Neff war ein Mann, der viel in unsere Stadt investiert hat. Während seiner Amtszeit von 1896 bis 1929 hat sich Bingen sehr gut entwickelt. So wurde unter anderem die Straßenbahn gebaut und das frühere Technikum – unsere heutige Technische Hochschule wurde gegründet. Auch heute passiert hier sehr viel. Da passt der neue Band […]

Dank an freiwillige Helfer Schüler der Rochus-Realschule säubern Grabstein auf dem jüdischen Friedhof

„Es ist nicht selbstverständlich, dass ihr hier die Grabsteine säubert, umso mehr gebührt euch Dank dafür“, so Thomas Feser bei seinem Besuch auf dem jüdischen Friedhof. Zwölf Schülerinnen und Schüler der Rochus-Realschule plus beschäftigen sich im Rahmen eines aktiven Arbeitskreises gemeinsam mit ihrem Lehrer Marcel Griesang mit den Schicksalen der jüdischen Bevölkerung. Nun haben sie […]

Besuch auf dem Rochusberg Gäste aus Hattersheim waren in Bingen

Der CDU-Stadtverband Hattersheim weilte am Samstag den 21.09.2019 in Bingen. Dabei ließ ich es mit als Oberbürgermeister nicht nehmen, die Gruppe auf das Herzlichste zu begrüßen. Auch Ehrenbürgerin Brigitte Giesbert war bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam mit den Gästen auf dem Rochusberg.

Dachsanierung in der Koblenzer Straße

Die Dachfläche des Gebäudes in der Koblenzer Straße 44 war dringend sanierungsbedürftig. Nun sind die Arbeiten kurz vor der Fertigstellung und ich habe mich Vor-Ort über den Ablauf informierte. In dem Haus aus den 60er Jahren gibt es zehn Wohnungen und auch die Bingerbrücker Feuerwehr hat hier ihre Heimat. Das Dach wurde nun mit einer […]